Amazon.de Widgets
Aktuelles...

Elbefahrers Linksammlung

 

Hier alle Links zu Bildern, Videos und Berichten über die 20. internationale Elbefahrt.

Homepage www.internationale-elbefahrt.de mit allen Infos

Vielen Dank an alle, die mir dazu was geschickt haben!

Weiterlesen: Elbefahrers Linksammlung

Abschluss und Ausblick

 

irgendwo auf der Autobahn zwischen Hamburg und Dresden, Sonntag, 03.08.2014: Morgendlicher Stress. Nicht nur, weil der Hamburger Himmel zu unserem Abschied noch ein paar Tränen vergießt (und die Zelte möglichst trocken eingepackt werden sollen), sondern weil es ja auch ums Verladen der Boote und allem Gepäcks geht. Zwei Bootsanhänger stehen zur Verfügung, für Mensch und Material fährt ein Reisebus. Alles wieder ein Wunderwerk der Logistik, weil z.B. die Sportfreunde vom Bodensee nur nach Wittenberge müssen. Aber das Reiseunternehmen Wricke hat vorgeplant und die Mitarbeiter wissen soweit Bescheid. Als wir im Reisebus schließlich über den Deich rollen, weiß aber niemand genau, ob wirklich all diejenigen dabei sind, die nach Dresden wollen.

  • 156 - alle bisherigen Chef-Organisatoren der IEF mit Hermann Thiebes vom DKV
  • 157 - Kummerkasten fuer Lob und Kritik
  • 158 - Gulaschsuppe bis zum Abwinken fuer alle
  • 159 - das muss alles mit zurueck nach Dresden plus Personen natuerlich

Weiterlesen: Abschluss und Ausblick

Einladung zum Elbefahrertreffen

 

Die 20. Elbefahrt von Schmilka nach Hamburg ist Geschichte. Ungezählte Fotos wurden aufgenommen, zuhause gesichtet und katalogisiert. Damit sie vorgezeigt und weitergegeben werden können, lädt das gesamte Organisationsteam um Harald Zeiler zum

Elbefahrertreffen vom 2. bis 5. Oktober 2014

nach Alt Schwerin.

Weiterlesen: Einladung zum Elbefahrertreffen

Kleine Hafenrundfahrt

 

Hamburg Harburg, Samstag, 02.08.2014: Nachdem die einen den Ruf der Wildnis abgeschüttelt haben und gleich nach Hause zurück in die Zivilisation gekehrt sind, laufen andere per pedes durch die Innenstadt von Hamburg und schauen den großen Schiffen beim "Cruise Day", einem Schaulaufen der Yachten und Komfortkreuzer durch den Hamburger Hafen zu. Eine kleine Gruppe Unentwegter setzt sich aber in ihre Kajaks und paddeln mit Sportfreund Rolf vom Nachbar-Verein Kanusport Harburg durch den Hamburger Hafen. Dorthin, wo der Geruch von Dieselöl über dem Wasser wabert, das metallische Klingen von Ladekränen hallt oder Winden, Pumpen und Turbinen rauschen.

  • 148 - Kunstprojekt in Hamburg - 4 dieser Figuren schauen auf die Hansestadt
  • 149 - unter der Harburger Eisenbahnbrucke geht es dorthin wo die richtigen Schiffe fahren
  • 150 - vorbei am Kohlekraftwerk
  • 151 - und am Containerterminal Altenwerder

Weiterlesen: Kleine Hafenrundfahrt

koru.de - online & print service

"Solo im Kanu" bei amazon

Besonderes...

Pressepreis 2014 des SKV

Pressepreis 2014 des Sächsischen Kanu-Verbandes an Falk Bruder, freier Journalist, Leipzig

 

 

Auf Leipziger Gewässern: Private Motorboote? Nein Danke!